Gedanken zur schwarzen Rille
Vinyl lebt! – Das hört und sieht man, wenn man aktiv seine Umwelt beobachtet. Längst ist die Schallplatte vom totgeglaubten Nischenprodukt für Freaks wieder in den Mainstream gewandert.

Warum das so ist und wie meine ganz persönliche Rückkehr zum Vinyl verläuft, darüber möchte ich hier meine Gedanken mit Euch teilen.

Vielleicht finden sich in den Kommentaren ja ein paar Gleichgesinnte, die auch ihre persönlichen Erfahrungen beitragen.

Ich freue mich auf einen weiteren unnötigen Blog zu einem Thema, das viele auch schon für unnötig gehalten hatten – der Schallplatte!

 

Update: VinylBlog ist umgezogen und wurde in meinen bestehenden denkBlog.de integriert. Gleichzeitig habe ich das Themenfeld von denkBlog.de erweitert um auch andere Gedanken von mir platzieren zu können. Dadurch hoffe ich, dass ich es schaffe etwas häufiger Einträge in meinem Blog zu verfassen. (Christian, im Mai 2016)