DenkBlog.de

... heute schon gedacht?

Agile Irrwege

Ich bin heute auf einen interessanten Blogartikel bei Intrinsify gestoßen. Er beschreibt sehr gut, warum Agilität nicht die „revolutionär neue“ sondern eher die „natürliche“ Arbeitsform ist, und warum „formale Strukturen“ – auch wenn sie sich agil nennen – in einem… Weiterlesen →

Die vier Stufen der Folgsamkeit

Fragst Du noch oder machst Du schon? Diese Fragestellung und vor allen Dingen die eigene Antwort darauf ist ein spannender Ansatz für alle, die sich fragen, warum Veränderungen in ihrem Unternehmen (oder auch ganz allgemein in ihrem Leben) so lange… Weiterlesen →

Das postdigitale Zeitalter

Ist es Zeit für eine digitale Aufklärung? Weg von der Gralslehre der Digitalisierung wonach sich alles in Nullen und Einsen auflösen lässt?

Matthias Horx vom Zukunftsinstitut hat neun interessante Thesen zusammengestellt.

PMI – das Allzweck-Denkwerkzeug

Eines der bekanntesten Denkwerkzeuge von Edward de Bono ist sicherlich „Die sechs Denkhüte“. Durch strukturiertes Betrachten und Durchdenken einer Fragestellung aus sechs unterschiedlichen Perspektiven sollen alle Aspekte (auch die weniger augenscheinlichen) einer Frage herausgearbeitet werden. Allerdings setzt diese Methode schon… Weiterlesen →

Stacey Matrix – oder wann ist agil sinnvoll?

Vorgestern habe ich über das Cynefin-Modell berichtet und darüber, wie man über die Analyse der Ursache-Wirkungs-Beziehung zum richtigen Lösungsansatz kommt. Häufig stellen sich Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter in Zeiten in denen alles agil zu sein scheint die Frage, wann agiles… Weiterlesen →

Cynefin – Welcher Lösungsansatz passt zu welcher Situation

Fabian Walter erläutert in seinem Blog erfolgreich-projekte-leiten.de warum es wichtig ist, die Ansätze zur Problemlösung situativ zu wählen und liefert dazu gleich das passende Modell für die Standortbestimmung und richtige Strategieauswahl. Mit dem Cynefin (gesprochen: kü-ne-fin)-Modell kann das vorliegende Problem untersucht und… Weiterlesen →

Stell Dir vor, Du hättest keine Angst…

… was würdest Du sofort machen? Am Samstag hat mich ein Buch gefunden, das mich durch seine unkonventionelle Art in seinen Bann gezogen hat. (SeelenGevögelt von Veit Lindau) Ich habe es noch nicht ganz durchgelesen und es gibt auch sicherlich… Weiterlesen →

Das Dilemma der FDP

Die Sondierungsgespräche zur Jamaika-Koalition sind geplatzt. Die FDP hat ihren Ausstieg erklärt. „Es ist besser nicht zu regieren, als falsch zu regieren“ erklärt FDP-Chef Christian Lindner. In der Vergangenheit hat man die FDP immer wieder als „Umfallerpartei“ bezeichnet und ihr… Weiterlesen →

Randnotiz zu Nigel Farage

Nigel Farage ist der Chef der UK Independence Party (UKIP), deren Hauptziel der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU (Brexit) ist. Zwei Fakten aus seinem Wikipedia-Artikel, die mich zum Nachdenken veranlasst haben: 1. Farage ist Nachfahre hugenottischer Einwanderer 2…. Weiterlesen →

Quo vadis, Europa?

Als was wird der 23. Juni in die Geschichte eingehen? Der Tag an dem die Briten für den Brexit gestimmt haben.  Wird es der neue Unabhängigkeitstag werden, den sich die EU-Gegner erhoffen? Oder wird es den Beginn einer Reise in… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2020 DenkBlog.de — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑